Header

Vericut Support

Falls Sie bei der VERICUT Installation Hilfe benötigen,
steht Ihnen zusätzlich ein Installations-Handbuch im PDF Format auf der DVD zur Verfügung.

Installations-Handbuch 8.2zum Download

Sie wollen die aktuelle VERICUT Version downloaden? Klicken Sie hier.

CGTech bietet seinen Kunden Weltklasse Support. Die Reaktionsfreudigkeit, das Fachwissen und die Erfahrung unseres Support-Centers zur Unterstützung von Firmen auf der ganzen Welt ist unübertroffen. Unsere Kunden haben sofort live Kontakt mit einem Support-Fachmann. Dies garantiert, dass die Angelegenheit schnell aufgenommen wird und sich jemand darum kümmert.

CGTechs technischer Support ist ein Service für alle Kunden die unter Wartung stehen.

Technische Hotline unter:
Telefon: +49 (0)221-97996-0
E-mail: support.de@cgtech.com

Mit unserem großen technischen Fachwissen, der bewährten Methodik und der weltweiten Erfahrung arbeiten unsere Supportmitarbeiter mit Ihnen zusammen, um ganz individuell auf Ihre Belange einzugehen.

Nutzen Sie das nachfolgende Formular für Ihre Support Anfrage ...


Indem Sie Ihre Informationen eingeben und auf "Absenden" klicken, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CGTech zu.

Lassen Sie Vericut® für sich arbeiten

Schnelle Implementierung - Zeitnaher ROI

Sie wissen sehr genau um die Notwendigkeit einer akkuraten CNC-Verifikation und -Simulation? Sie haben sich aber noch nicht abschließend mit der Integration in Ihre Fertigung befasst? Dann steht Ihnen unser erfahrenes Team aus Vertrieb, technischem Support und Entwicklung gern mit Rat und Tat zur Seite. Mit gereiftem Erfahrungswissen aus unzähligen Anwendungen, dem detaillierten Blick fürs große Ganze und dem Gespür fürs Wesentliche implementiert CGTech VERICUT® in Ihre Prozesse. Natürlich leisten wir auch Unterstützung bei der Entwicklung neuer Prozesse.

So zünden Sie den Effzienz-Turbo

Wenn eine Hand die andere waschen soll, müssen sich beide bewegen. Daher sagen wir Ihnen, was Sie von uns erwarten können. Logischer erster Schritt der Implementation ist ein Treffen der verantwortlichen Personen aus Ihrem Hause mit unseren Projektleitern, um in Abstimmung mit Ihren Bedürfnissen und Wünschen klare Ziele zu definieren. Um VERICUT® so schnell als möglich nutzbringend einsetzen zu können, empfehlen wir ein VERICUT® Training und kundenspezifische VERICUT® Maschinen Konfigurationen (VMCs). Der zeitgleich erarbeitete Implementierungsplan orientiert sich an der Maßgabe eines einheitlichen Prozesses und legt das weitere Vorgehen Punkt für Punkt fest.

VERICUT® Training

Die CGTech Schulungen geben Ihnen das notwendige Rüstzeug an die Hand, um VERICUT® voll umfänglich nutzen zu können. Von Vorteil: VERICUT® Trainings bieten wir jeden Monat für Sie bei uns in Köln an. Termine entnehmen Sie bitte unserer Website oder der Kundenzeitung ShortCuts. Wollen Sie mehrere Ihrer Mitarbeiter kurzfristig schulen oder haben Sie keine Möglichkeit/Zeit, uns zu besuchen, halten unsere erfahrenen Trainer die Schulung bei Ihnen im Unternehmen ab. Sie profitieren direkt und unmittelbar, weil wir unser Standard-Training Ihren Unternehmensprozessen bzw. Ihrem Anforderungsprofil anpassen. Das heißt, dass Sie in erster Linie hart an der Praxis geschult und Ihre neu erworbenen VMCs direkt integriert werden.

VERICUT® Machine Conguration (VMC)

Ganz klar: Um VERICUT® umfassend und zeitnah zu implementieren und die Simulation fortan per Knopfdruck ablaufen zu lassen, ist eine VERICUT® Maschinen Konfiguration (VMC) notwendig. Natürlich in Übereinstimmung mit Ihren Bedürfnissen, natürlich mit allen Gestaltungsmöglichkeiten.

Bei neuen VERICUT® Anwendern empfehlen wir für die Erstellung einer VMC zwei Tage Training beim Kunden und einen Tag für die Implementierung.

CGTech 30 Year Logo GermanyWHITE

Implementation vor Ort

Sind die ersten Gehversuche mit VERICUT® abgeschlossen und existiert eine VMC, die Ihrer Maschine entspricht, ist es Zeit für den nächsten Step. Wir zeigen Ihnen bei Ihnen im Hause und in Ihrem spezifischen Arbeitsumfeld alle Abläufe, Tipps, Tricks und Kniffe beim Einsatz von VERICUT®. Das kann die notwendigen Schritte beim Transfer der Projektdaten aus Ihrem CAM- System ebenso umfassen wie das Erstellen von Projektvorlagen oder die automatische Generierung von unterschiedlichen Prozessdokumentationen. Unser Technical Support Engineer händigt Ihnen darüber hinaus einen Report aus, der die neu entwickelten Prozesse komplett dokumentiert.

Services auf Abruf

Unsere Technical Support Engineers und Software-Entwickler unterstützen Sie, wo immer Sie wollen. Sie benötigen Modelle Ihres Maschinenparks für die VERICUT®- Nutzung? Sie verfügen über eine große Werkzeugbibliothek, haben aber keine 3D- Modelle im Zugriff? Sie brauchen Support beim Zuschnitt von VERICUT® auf Ihre ganz speziellen Anforderungen, also bei Softwareanpassung und -entwicklung? Zögern Sie keine Sekunde. Rufen oder mailen Sie uns heute noch an. Lassen Sie uns über Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ziele sprechen.

Was ist eine VMC?

Eine VERICUT® Maschinen Konfiguration legt spezifische Informationen zum NC-Programm sowie zur CNC-Maschine, die simuliert werden soll, fest und beinhaltet typische Simulationseinstellungen, die präzise auf Ihre Produktion und Prozesse abgestimmt sind.

Welche Alternativen haben Sie bei der Erstellung einer VERICUT® Maschinen Konfiguration (VMC)? Sie können wählen!

  1. Die beste Methode: Lassen Sie Ihre individuellen VMCs (Custom VMCs) von A-Z direkt vom erfahrenen CGTech-Support erstellen. Zunächst werden Ihre Bedürfnisse ermittelt, um später eine VMC zu generieren, die exakt auf Ihren Maschinenpark und Ihren Workflow abgestimmt ist. 

  2. Sichern Sie sich Ihre VMC Vorlage (Template VMCs) und wählen Sie aus einer großen Auswahl bereits erstellter VMCs. Diese werden ohne zusätzliche Anpassungen an Sie geliefert. Um sicherzustellen, dass sich Ihre virtuelle Maschine identisch zur echten Maschine verhält, sind im Regelfall einige Modifikationen erforderlich. 

  3. Mit der Installation von VERICUT® haben Sie bereits Zugriff auf zahlreiche VERICUT® Maschinen Konfigurationen (VMCs). Denn VERICUT® bietet eine beträchtliche Sammlung an VMCs, die über Jahre hinweg mit Unterstützung unterschiedlicher Werkzeugmaschinen-Partner entwickelt wurden. Ständige Updates sind mit jeder neuen VERICUT® Version selbstverständlich. Als VERICUT® Kunde haben Sie sofortigen Zugriff auf diese VMCs und können Sie (vorausgesetzt, sie stimmen mit Ihren realen Maschinen überein) sofort nutzen. VMCs aus der Bibliothek (Library VMCs) können so konfiguriert werden, dass Sie exakt Ihren Werkzeugmaschinen entsprechen. Die Anpassung nimmt im Regelfall ein CGTech-Mitarbeiter vor. CGTech-Schulungen versetzen allerdings auch versierte Anwender in die Lage, eigene VMCs zu erstellen.

 

vmc sw

CAD-Modelle Ihrer Maschinen liegen bereits vor. Brauchen Sie trotzdem eine VMC?

Ja. CAD-Modelle sind nur ein Teil einer funktionierenden VMC. VERICUT® benötigt schließlich auch die Steuerungsnachbildung und die Maschinen-Kinematiken aus der VMC.

Wie gelingt der optimale Einstieg mit einer kundenspezifisch erstellten VMC?

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über unsere Website. Ein CGTech-Mitarbeiter wird Ihren Bedarf einschätzen und ein Angebot erstellen. Im Anschluss gehen wir gemeinsam ins Detail. Wir benötigen Informationen zu Ihren Werkzeugmaschinen, zu Steuerungen und speziellen Maschinen-Features (Werkzeugwechselern, Reitstock etc.) sowie zu Steuerungseigenschaften, die über unsere Standard-Konfigurationen evtl. nicht abgedeckt sind.

Was können Sie nach der Auftragserteilung erwarten?

Sie werden umgehend von einem CGTech- Mitarbeiter kontaktiert. Unser Support wird notwendige technische Daten bei Ihnen in Erfahrung bringen. Sie erhalten einen Zeitplan für die Projektrealisierung und regelmäßige Updates zum Projektstatus.